Datenspeicherung

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet.


Auskünfte

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an zinn@roeders.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax an die folgende Anschrift richten:

Röders GmbH
Scheibenstraße 6
29614 Soltau

Telefon:  +49 (0) 5191 603-23 
Telefax: +49 (0) 5191 603-37
E-Mail: zinn@roeders.de


Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Hausadresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. 

Wir setzen technische und organisatiorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. 


Cookies
 
Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies ein, um Ihren Einkauf so angenehm wie möglich zu machen. In den Cookies werden aber keine sicherheitsrelevanten Daten gespeichert.

Cookies sind kleine Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Besuchers gespeichert werden. Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unseres Online-Angebotes, insbesondere die Warenkorbanzeige (Anzahl Artikel und aktueller Einkaufswert), zu erleichtern.

In den Cookies werden keinerlei persönliche Daten gespeichert. Auch werden die Cookies gelöscht, sobald Sie Ihren Internet-Browser beenden oder einen Einkauf bei uns abschließen.

Wenn Sie noch Fragen zum Thema Cookies haben, wenden Sie sich per E-Mail an uns. Wir werden Ihre Fragen gerne beantworten.

Wegen aufgetretener sicherheitsrelevanter Ereignisse und für Auswertungen, die der Verbesserung des Informationsangebotes dienen, werden bei jedem Zugriff auf den Web-Server bestimmte Zugriffsdaten gespeichert. Der Protokolldatensatz beinhaltet Angaben mit folgenden Inhalten:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion
  • vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (Dateiname …)
  • Zugriffstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt etc.)
  • Name der angeforderten Datei
  • URL, von der aus die Datei angefordert/die gewünschte Funktion veranlasst wurde 

Die Protokollierung dieser Dateien dient ausschließlich statistischen Auswertung, die zur Verbesserung des Informationsangebotes herangezogen werden. Sie werden nicht nutzerbezogen ausgewertet. Dies bedeutet, dass weder personenbezogene Nutzerprofile, noch Nutzerprofile unter Verwendung von Pseudonymen (z. B. unter Verwendung der IP-Adresse) erstellt werden.

Die IP-Adresse wird ausschließlich aus Gründen der Datensicherheit gespeichert, damit unzulässige Zugriffsversuche und Zugriffe auf den Web-Server identifiziert und nachverfolgt werden können. Diese Identifikation wird im Anwendungsfall nicht selbständig ermittelt, sondern durch die Strafverfolgungsbehörden, denen diese Daten übergeben werden.